Pfälzer Lebensart genießen

... unter diesem Motto erscheint das neue Gastgeberverzeichnis für Maikammer, St. Martin und Kirrweiler. Ab der dritten Kalenderwoche ist es in den Büros für Tourismus Maikammer und St. Martin erhältlich. Natürlich können Sie sich die Broschüre auch gerne zuschicken lassen oder Sie blättern schon mal vorab unter "Blätterkataloge".

St. Martiner Kulturtupfer

Valentinsdinner der Liebe - Lyrik zum Anbeißen

Das Kur- und Kulturprogramm im Wein- und Luftkurort St. Martin startet seine Reihe „St. Martiner Kulturtupfer“ mit einer literarisch- kulinarischen Veranstaltung zum Valentinstag am 14. Februar. Der Tag der Liebenden, was für ein wunderbarer Anlass, sich mit einem feinen Essen verwöhnen zu lassen - und dabei über die Liebe in all ihren Spielarten zu hören!

Fernsehmoderatorin Kerstin Bachtler und Schauspieler Bodo Redner unterhalten mit einem literarischen Menü in mehreren Gängen. Fein und zart, aber auch leidenschaftlich deftig - vom romantischen Liebesgeflüster bis zum deftigen Wortgefecht - durchlaufen die Akteure alle Stadien der Liebe, vom Erwachen, über Blüte und Erkalten, bis zum Neuerglühen. Während er durchweg Heinrich Heine rezitiert, bietet sie diesem letzten Romantiker viele literarische Begegnungen mit Dichterinnen der Neuzeit. Bachtler und Redner tragen vor mit tiefem Gefühl und herzhaftem Humor.

Dazu überrascht Maitre Peter Neuner von den St. Martiner Grafenstuben mit einem verführerischen Valentins-Dinner in fünf Gängen: Nach Carpaccio vom Saumagen und einer klaren Brühe vom Paradeiser mit Geflügelklößchen, begleiten Beilagen wie Paprikareis, Liebesperlen von Gemüse, Herzkartoffeln, und Saucen mit aphrodisierenden Zutaten den Edelfisch Red Snapper, das rosa gebratene Rinderfilet und die gefüllten Kalbsröllchen. Ein leckeres Dessert Liebestraum beschließt das kulturell-kulinarische Ereignis.

Samstag, 14. Februar, 19 Uhr (Sektempfang ab 18.30 Uhr) im Restaurant Grafenstuben, Edenkobener Straße 38,  St. Martin.

Preis: 39 Euro pro Person (inklusive Aperitif, Amuse bouche und Valentins-Dinner).

Anfragen und Tischreservierung unter 06323 8036124.

Landesgartenschau Landau - Die Partnerhotels im Erlebnisland

Erfüllen Sie Ihren Urlaubsaufenthalt mit einem Hauch von Blütenduft. Am 17. April 2015 öffnet die Landesgartenschau Landau ihre Tore. Die LGS-Partnerhotels in Maikammer, St. Martin und Kirrweiler haben für Sie aktuell bunte Angebote mit Übernachtung, Eintrittskarten, kulinarischen Genußmomenten u.v.m. geschnürt. 

 

Maikammer
Hotel-Residenz Immenhof, www.hotel-immenhof.de

St. Martin
Hotel Haus am Weinberg, www.hausamweinberg.de
Wiedemann's Weinhotel, www.wiedemanns-weinhotel.de
Consulat des Weins Hotel Schneider Pfalz, www.consulat-des-weins.de

Kirrweiler
Weinhaus Thomas Zöller - Gästehaus Verena Zöller, www.weinhaus-zoeller.de

Neues von unseren Erlebnisland-Winzern

Prämierte Wein- und Sektgüter in unserem Erlebnisland

Für besondere Leistungen bei der Wein- und Sektprämierung 2014 der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz wurden zahlreiche Betriebe in unserem Erlebnisland prämiert.

Der Verein Südliche Weinstrasse Maikammer e. V. gratuliert den Preisträgern ganz herzlich zu diesen Auszeichnungen.

 

 

 

Im einzelnen erhielten den....

...Staatsehrenpreis:

Weingut Dr. Jürgen und Beate Oberhofer, Kirrweiler
Weingut Gerhard Hauck, Maikammer
Wein- und Sekthaus Volker und Bernd Schreieck, Maikammer
Weingut August Ziegler, Maikammer
Weingut Herrengut, St. Martin
Weingut Gilda Moll, St. Martin
Weingut Rössler-Schneider, St. Martin
Weingut Helmut Schreieck, St. Martin
Weingut Alfons Ziegler, St. Martin

...Ehrenpreis des Bezirksverbandes Pfalz:

Weingut Markus Schwaab, Kirrweiler

...Ehrenpreis des Vereins der Absolventen Weinbau Neustadt:

Weingut Alfons Hormuth, St. Martin

...Ehrenpreis des Landkreises Südliche Weinstraße:

Weingut und Edelbrennerei Hubert Müller, Maikammer

Frauenweinabend in St. Martin

Am Internationalen Tag der Frau, Sonntag, 8. März 2015, findet in St. Martin wieder das Jahrestreffen der „Freien Pfälzer Weinschwestern“ statt. Das Motto lautet dieses Jahr: „Der Wein und seine Königinnen“. Veranstaltungsort ist das Hotel Haus am Weinberg. Beginn der Veranstaltung ist 18 Uhr (Einlass 17.30 Uhr).

Zusammen mit der amtierenden Pfalzweinkönigin Laura Julier sind vier weitere Weinmajestäten eingeladen. Vor vierzig Jahren kam, sah und siegte Maritta Müller-Kern – und residiert heute als erfolgreiche Winzermeisterin im Familienweingut am Hambacher Schlossberg. Vor zwanzig Jahren amtierte Silke Volz – und moderiert seither den Deutschen Winzerfestzug für die Zuschauer des Offenen Kanals Weinstraße. Karriere in der Politik bzw. freien Wirtschaft machten nach ihrem Amt Christine Schneider und Katja Schweder. Erstere wurde in den Landtag gewählt und fungiert heute als weinbaupolitische Sprecherin der CDU-Fraktion. Die andere repräsentiert heute für die BASF-Kellerei das Kulturgut Wein international.

Die Interviews mit ihren königlichen Gästen führt Judith Ziegler-Schwaab. Die Journalistin und Pfälzer Kulturschaffende rief vor sieben Jahren den „Frauenweinabend am Weltfrauentag“ ins Leben. Das Besondere an den Freien Pfälzer Weinschwestern: Da sie der FrauenInternationale angeschlossen sind, brauchen sie keinen Verein für ihr Jahrestreffen. Die Pfälzerinnen feierten zudem als Erste den Weltfrauentag unter dem Zeichen des Weines.

Aus der badischen Ortenau kommt die preisgekrönte Liedermacherin und Lyrikerin Traudel Kern nach St. Martin. Die aus Landau gebürtige Pfälzerin lebt seit 25 Jahren im Badischen Weinland, ist ihrem Pfälzisch aber treu geblieben. Ihre musikalischen „Kernstücke“  sind im wahrsten Wortsinn Lieder, Chansons und Gedichte in Pfälzer Mundart

„Winzerblau“, so heißt das neue Mode-Label von Margret Schleef und Stefanie Wiebelhaus aus Deidesheim. Die kreativen Freundinnen zeigen den Stoff, aus dem die Winzerkittel sind, und führen vor, was man sonst noch daraus machen kann - auch originelle Damenbekleidung.

Ein Glas Spätburgunder sowie ein Begrüßungssekt sind im Eintrittspreis ebenso enthalten wie das Essen und zum Abschluss Kaffee/Kuchen. Zwischen den Programmbeiträgen serviert das Haus am Weinberg als Vorspeise und Zwischengericht kulinarische Köstlichkeiten bzw. bittet zum Hauptspeisenbuffet (Fisch, Fleisch, Vegetarisch).

Preis p. P. Euro 38.- (incl. Aperitif, ein Glas Frauenwein, Essen, und Kaffee/Kuchen). Kartenvorverkauf mit Tischreservierung über das Büro für Tourismus St. Martin, Tel. 06323-5300.