Freizeit

Buchen
Tag Monat Jahr
Nächte Zim./App. Pers.*
* pro Zimmer / Appartment
Unterkunftsart
Ort
Nur buchbare suchen
© feratel media technologies AG
Kalender
Tag Monat Jahr
Zeitraum
© feratel media technologies AG

Barrierefreiheit > Freizeit > 

Glutenfreie Spezialitäten

Zum Mitnehmen:

Hofladen Hammermühle, Hauptstraße 181, Kirrweiler, Tel. 06321 95890, www.hammermuehle.de; z.B. glutenfreie Produkte, eiweißarme Produkte.

Metzgerei Garrecht, Hartmannstraße 33, Maikammer, Tel. 06321 5072; z.B. glutenfreie Pfälzer Spezialitäten wie Saumagen, Brat- und Leberwurst


Zum hier Essen:

Hotel-Restaurant Waldhaus Wilhelm, Kalmithöhenstraße 6, Maikammer, Tel. 06321 58044, www.waldhaus-wilhelm.de; z.B. auch vegane Gerichte erhältlich

Sehenswertes und Ausflugstipps

Tolle Ziele im und um das Erlebnisland auch barrierefrei erreichbar...

Hier finden Sie detaillierte Angaben zur Kennzeichnung Barrierefreiheit geprüft von Ausflugszielen in der Pfalz.

Hambacher Schloß bei Neustadt

Barrierefreiheit geprüft

Die Wiege der Deutschen Demokratie. Herrliche Aussicht in den Oberrheingraben von der Besucherterrasse aus. Sehenswerte Ausstellung zur Geschichte der Deutschen Demokratie bis in die Gegenwart komplett barrierefrei gestaltet. Gastronomische Einrichtung und Sanitärräume ebenfalls barrierefrei nutzbar. Aktuelle Bauarbeiten: Die Außenanlage und vor allem die Wegeführung werden derzeit neu gestaltet, sodass der Schlossberg für alle Gäste, insbesondere auch für mobilitätseingeschränkte Besucherinnen und Besucher erlebbar wird. Behindertengerechte Parkplätze am oberen Schloßberg und Sonderzufahrtgenehmigung möglich.

Öffnungszeiten: April bis Oktober von 10 Uhr bis 18 Uhr; November bis März von 11 Uhr bis 17 Uhr.

Öffentliche Führungen: von April bis Oktober täglich 11, 12, 14, 15 und 16 Uhr; von November bis März: Samstag, Sonntag und Feiertage 11, 12 und 14 Uhr

Tel. 06321 926290, www.hambacher-schloss.de

Mediterraner Garten in Maikammer

Auf einer Fläche von 1.200 qm wetteifern hier südliche Farben und Düfte um die Aufmerksamkeit aller Sinne. Über 150 verschiedene Pflanzenarten aus den unterschiedlichsten Regionen rund um das Mittelmeer gedeihen in dieser Gartenanlage. Darunter befinden sich natürlich auch die bekannten mediterranen Küchenkräuter und Gewürzpflanzen, wie Thymian, Rosmarin, Salbei, Lavendel oder der interessante Kapernstrauch. Die klassischen Baumgewächse des Südens, wie die Zypresse, die Feige, die Pistazie oder der Ölbaum, aber auch eher unbekanntere Arten wie z.B. marokkanischer Ginster, die Libanoneiche oder die portugiesische Lorbeerkirsche gestalten den Mediterranen Garten höchst abwechslungsreich. Daneben laden idyllische Sitzplätze und eine kleine Boule-Anlage zum Verweilen ein. 

Tel. 06321 952768, Südseite des Rathauses der VG Maikammer. Die Gartenanlage ist für Besucher jederzeit zugänglich. Für Rollstuhlfahrer geeigneter Zugang über Bachwiesenweg. Behindertengerechter Parkplatz am Rathaus.

Totenkopfhütte 

Die Totenkopfhütte (Höhe 513 m) liegt an der  L 514, die von Maikammer über St. Martin und den Totenkopf ins Elmsteiner Tal führt. Sie ist ein perfekter Ausgangs- und Zielpunkt für Rundwanderungen und bietet 180 Personen Platz. Sie verfügt über einen schönen Freisitz und ganz neu eine Ladestation für E-Bikes. Das typisch pfälzische Speisenangebot wird ergänzt durch den Ausschank von Weinen aus Maikammerer Weingütern sowie durch Kaffee und Kuchen. Ausreichend Parkplätze vorhanden.

Informationen zur Barrierefreiheit der Totenkopfhütte

Öffnungszeiten:
Sa, So und Ft von 10.00 bis 18.00 Uhr (in den Sommerferien von Rheinland-Pfalz täglich)

Pfälzerwald-Verein Ortsgruppe Maikammer-Alsterweiler, Tel. 06323 2764,  www.pwv-maikammer.de

Biblischer Weinpfad in Kirrweiler

Auf einem ca. 2,5 km langen Rundweg – beginnend ab der Marienkapelle am Friedhof – gibt es den Wein und die Bibel neu, d. h. in ungewohnter Form, zu entdecken. An 12 Stationen entlang des Weges stehen Stelen, die über eine Bild- und Texttafel über den Sinn und Zweck des Weges informieren und zum Nachdenken anregen sollen. Eingebunden in die schöne Region führt der Lehrpfad über leicht begehbare ebene Wege und ist somit auch für Personen mit Handikap problemlos zu bewältigen.

Den Flyer zum Weinpfad mit QR-Codes für Audiotexte zu den einzelnen Thementafeln gibt es im Büro für Tourismus Maikammer, Tel. 06321 952768 und im I-Punkt Kirrweiler, Hauptstraße 7.

Dom in Speyer

Barrierefreiheit geprüft

Seine Stifter waren die salischen Kaiser, die ihn im 11. Jhd. zum Zeichen ihrer Verantwortung für die gesamte Christenheit als größte Kirche der damals bekannten westlichen Welt erbauen ließen. Er ist heute ein hervorragendes Zeugnis romanischer Baukunst und zählt seit 1981 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Barrierefreier Zugang über Nebeneingang. Behindertenparkplätze ausgewiesen. Erreichbar mit ÖPNV.

Öffnungszeiten: Mo bis Sa 9 bis 19 Uhr; November bis März 9 bis 17 Uhr, Sonn- und Feiertage 12 bis 17 Uhr, Gottesdienste: Sonn- und Feiertage 7.30 Uhr, 10 Uhr und 18 Uhr.

Tel. 06232 102118, www.dom-zu-speyer.de

Historisches Museum der Pfalz in Speyer

Barrierefreiheit geprüft 

1907 bis 1910 erbaut, kulturhistorische Sammlungen mit Exponaten von der Urgeschichte bis zur Gegenwart. Domschatz, Weinmuseum mit ältestem Wein der Welt, Sonderausstellungen. Steht man vor dem Museum, befindet sich der stufenlose Eingang auf der linken Seite des Museumsgebäudes. Rollstühle, Klappstühle und Kinderwägen können ausgeliehen werden. Es gibt zwei Behinderten-WCs im Haus. Direkt neben dem Museum, in der Großen Pfaffengasse, stehen drei Behindertenparkplätze zur Verfügung.

Junges Museum: Begleitend zu den aktuellen Ausstellungen gibt es eine Präsentation speziell für Kinder.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr.

Domplatz 4, Tel. 06232 620222, www.museum.speyer.de

 

 

 
Verein Südliche Weinstrasse Maikammer e.V. · Büro für Tourismus in Maikammer · Johannes-Damm-Str. 11
Tel. 06321 952768 · Fax 06321 952767 · maikammer@maikammer-erlebnisland.de · www.maikammer-erlebnisland.de