Gärten

Buchen
Tag Monat Jahr
Nächte Zim./App. Pers.*
* pro Zimmer / Appartment
Unterkunftsart
Ort
Nur buchbare suchen
© feratel media technologies AG
Kalender
Tag Monat Jahr
Zeitraum
© feratel media technologies AG

Region > Gärten > 

Termine für Führungen 2016

...durch den Kräuter-Garten

Sonntags, 29. Mai und 24. Juli, jeweils um 10 Uhr

Treffpunkt: Pfarrhaus Kirrweiler,
Kirchstr. 13

Führungen für Gruppen nach Vereinbarung: Tel. 06321 952768.
Preis pro Gruppe (max. 25 Personen):
50.- Euro

 

...durch den Mediterranen Garten

Sonntags, 10. April, 15. Mai, 5. und 26. Juni, 10. Juli, 4. und 25. September sowie 9. Oktober, jeweils um 10 Uhr
Sonderführungen: 20. und 21. August (Gartenmarkt), jeweils um 14 Uhr

Treffpunkt: vor dem Rathaus der Verbandsgemeinde Maikammer

Führungen für Gruppen nach Vereinbarung: Tel. 06321 952768.
Preis pro Gruppe (max. 25 Personen):
50.- Euro

Kräuter-Garten

in Kirrweiler, Kirchstraße 13 (Pfarrhaus)

Der Kräutergarten im Bereich des Pfarrgartens an der Katholischen Kirche ist ein besonders idyllisches Kleinod der Gartenkunst. Auf Initiative des Heimat- und Kulturvereins Kirrweiler wurde der Garten in seiner ursprünglichen Gestalt hergerichtet und vervollständigt nun wieder die barocke Gesamtanlage des Pfarrhauses. Er beherbergt Anpflanzungen seltener Heil- und Küchenkräuter sowie bemerkenswerte Blumenrabatten. Das Herzstück des Gärtchens bildet ein Mosaik, gelegt in liebevoller Kleinarbeit von Carl Theodor Schultz, der in den 60er Jahren als "Fernsehpfarrer" weit über die Grenzen seiner damaligen Pfarrgemeinde Kirrweiler hinaus bekannt wurde.

Außerhalb der Führungstermine ist der Garten nicht zu besichtigen.

Mediterraner-Garten

in Maikammer, auf der Südseite des Rathauses der Verbandsgemeinde

Seit Mai 1999 dokumentiert der Mediterrane Garten einmal mehr die besondere Klimagunst der Region Südliche Weinstrasse. Auf einer Fläche von 1.200 qm wetteifern hier südliche Farben und Düfte um die Aufmerksamkeit aller Sinne. Über 150 verschiedene Pflanzenarten aus den unterschiedlichsten Regionen rund um das Mittelmeer gedeihen in dieser Gartenanlage. Darunter befinden sich natürlich auch die bekannten mediterranen Küchenkräuter und Gewürzpflanzen, wie Thymian, Rosmarin, Salbei, Lavendel oder der interessante Kapernstrauch. Die klassischen Baumgewächse des Südens, wie die Zypresse, die Feige, die Pistazie oder der Ölbaum, aber auch eher unbekanntere Arten wie z.B. marokkanischer Ginster, die Libanoneiche oder die portugiesische Lorbeerkirsche gestalten den Mediterranen Garten höchst abwechslungsreich. Daneben laden idyllische Sitzplätze und eine kleine Boule-Anlage zum Verweilen ein. 

Die Gartenanlage ist für Besucher jederzeit zugänglich. 

Bibel-Garten

in St. Martin, rund um die Pfarrkirche und das Pfarrzentrum

Die zurzeit größte Freilandpflanzung biblischer Gewächse im mitteleuropäischen Raum entstand im Jahr 2000 nach Christus. Den Traum eines Bibelgartens für seine Heimatgemeinde hegte Peter Straub, Winzer und passionierter Botaniker, schon sehr lange.

Endlich 1999 ergab sich durch die notwendige Umgestaltung der Grünanlagen rund um die Pfarrkirche die Gelegenheit, seine Idee wahr werden zu lassen. 

So gedeihen in den Anpflanzungen nun Gewächse, die in der Bibel Erwähnung finden, wie z.B. Akanthus, Granatapfel, Tamariske, Ölbaum und eine Atlantische Terebinthe. Sogar ein kleiner Johannisbrotbaum wächst hier, dessen Name von Johannes, dem Täufer, herrührt. Natürlich gehört in die Anlage auch ein Weinstock: "Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben..." Im Zentrum des Hauptgartens - zwischen Kirche und Pfarrzentrum - stehen Pflanzen, die zwar nicht in der Bibel erwähnt werden, die aber zur Wildflora des Heiligen Landes zählen. Auch Einzug in den Garten fanden Gewächse, wie beispielsweise die Mariendistel, die eher der christlichen Symbolik und Mythologie zu zuordnen sind. 

Um die erwünschte Vielfalt von Pflanzen zu erhalten, hat Peter Straub quer durch Europa Kontakt mit namhaften Baumschulen aufgenommen. Was im "Abendland" nicht erhältlich war, bestellte er im "Morgenland", z.B. war auch der Botanische Garten von Teheran behilflich, den Bibelgarten von St. Martin zu bereichern.

Aufgrund von Baumaßnahmen derzeit keine Besichtigungen und Führungen möglich!

Termine für Führungen 2016

...durch den Kräuter-Garten mit "Kanzler Florenz"

Sonntags, 29. Mai, 24. Juli und 25. September, jeweils um 14 Uhr

Treffpunkt: Pfarrhaus Kirrweiler,
Kirchstr. 13

Führungen für Gruppen nach Vereinbarung: Tel. 06321 952768.
Preis pro Gruppe (max. 25 Personen):
50.- Euro

 

...durch den Mediterranen Garten

Sonntags, 10. April, 15. Mai, 5. und 26. Juni, 10. Juli, 4. und 25. September sowie 9. Oktober, jeweils um 10 Uhr
Sonderführungen: 20. und 21. August (Gartenmarkt), jeweils um 14 Uhr

Treffpunkt: vor dem Rathaus der Verbandsgemeinde Maikammer

Führungen für Gruppen nach Vereinbarung: Tel. 06321 952768.
Preis pro Gruppe (max. 25 Personen):
50.- Euro.

 

...durch den Bibelgarten

Sonntags, 22. Mai und 18. September, jeweils um 10 Uhr

Treffpunkt: Kirchgasse, am Treppenaufgang zur Kirche

Führungen für Gruppen nach Vereinbarung: Tel. 06323 5300.
Preis pro Gruppe (max. 25 Personen):
50.- Euro.

 

 
Verein Südliche Weinstrasse Maikammer e.V. · Büro für Tourismus in Maikammer · Johannes-Damm-Str. 11
Tel. 06321 952768 · Fax 06321 952767 · maikammer@maikammer-erlebnisland.de · www.maikammer-erlebnisland.de