Wein & Genuss

Buchen
Tag Monat Jahr
Nächte Zim./App. Pers.*
* pro Zimmer / Appartment
Unterkunftsart
Ort
Nur buchbare suchen
© feratel media technologies AG
Kalender
Tag Monat Jahr
Zeitraum
© feratel media technologies AG

Wein & Genuss > 

Marktplatz Erlebnisland

Treffpunkte des Genusses

Regionale Spezialitäten einkaufen im Hofladen und beim Erzeuger - wissen, wo es herkommt, z. B. Auerochsenfleisch  und -wurst vom Sandwiesenweiher in St. Martin oder glutenfreie Köstlichkeiten aus der Hammermühle in Kirrweiler und und und...

Herbst-Ausschank bei unseren Erlebnisland-Winzern

Über die Herbstzeit öffnen verschiedene Winzer ihre Höfe und laden zum Herbstausschank ein. Termine finden Sie hier

Wissenswertes über Wein im Erlebnisland

Rund 1.100 ha Weinberge und Weingärten gibt es im Erlebnisland. Dieses "Rebenmeer" besteht aus ca. 5.500 000 einzelnen Rebstöcken, die es zu pflegen gilt.

Zwei Großlagen - Mandelhöhe und Schloß Ludwigshöhe - bestimmen den Weinbau im Erlebnisland. St. Martin verfügt u.a. über drei Einzellagen, Kirchberg, Baron und Zitadelle. In Maikammer sind es die Bereiche Kapellenberg, Immengarten, Kirchenstück und Heiligenberg. In Kirrweiler heißen die Einzellagen Oberschloß, Römerweg und Mandelberg.

Erweitern Sie Ihr Weinwissen unter www.oechsle.tv, das neue Videoportal des Deutschen Weininstituts.

Ihr Wein-Erlebnisland

Welcher Wein darf es sein - finden Sie Ihre Favoriten heraus. Unsere kreativen Winzer laden Sie gerne ein, zu einer Probe, einem Weinbergsbegang, einer Kellerführung oder auch zu einem ausgefallenen Wein-Event mit Musik und Programm. Reiht sich doch in unseren traditionsreichen Weinbaugemeinden Maikammer, St. Martin und Kirrweiler ein namhaftes Weingut ans andere. Bekannt sind wir für unsere frischen Rieslinge. Aber auch die Weiß- und Grauburgunder, die Silvaner und Gewürztraminer sollten Sie verkosten. Die Rotweine kommen bei uns immer mehr zum Zug, z.B. die fruchtigen Spätburgunder, der St. Laurent oder die tiefroten Dornfelder. 

Natürlich ist der Wein als edelstes Produkt und Kulturgut dieser Landschaft Hauptakteur bei zahlreichen Festen und Feierlichkeiten. "Weinfest" heißt hier das Zauberwort, das von März bis November Saison hat, z.B. in Maikammer an Christi Himmelfahrt oder in St. Martin um den 11. November. In hübsch geschmückten Winzerhöfen lässt sich da Pfälzer Lebenslust erleben.

Zu den erlesenen Tropfen gehören natürlich auch die entsprechenden Köstlichkeiten aus der Küche. Für Genießer ist hier die Tafel reich gedeckt, denn das bevorzugte Klima unserer Region lässt einen wahren Feinkostladen der Natur gedeihen und wachsen. Der schmackhafte Jahreskalender reicht vom "Köstlichen Frühling" mit Pfälzer Spargel, neuen Kartoffeln und heimischen Erdbeeren über den "Lukullischen Sommer" geprägt von Exoten wie, Feigen, Kiwis und Melonen bis hin zu den kulinarischen Herbst- und Wintergenüssen mit Pilzen, Kürbissen und Kastanien. Hinzu kommen Wild und Geflügel aus heimischem Feld und Wald. 

Ob aus den üppigen Zutaten nun eher typische Pfälzer Spezialitäten, wie beispielsweise Saumagen oder St. Martiner "Krebbenetz", oder Gerichte und Menüs der Gourmetküche bereitet werden, unsere Gastronomen verwöhnen gerne und abwechslungsreich. Gemütliche Weinstuben, Spitzenrestaurants, romantische Gartenlokale oder urige Kellergewölbe bieten den vielfältigen Rahmen für ein Dinner zu zweit, ein fröhliches Essen im Familienkreis oder ein Vesper mit den Wanderfreunden. Gehen Sie auf eine weinkulinarische Entdeckungsreise durch unsere drei Weinorte, denn hier hat Genuss immer Saison.

 
Verein Südliche Weinstrasse Maikammer e.V. · Büro für Tourismus in Maikammer · Johannes-Damm-Str. 11
Tel. 06321 952768 · Fax 06321 952767 · maikammer@maikammer-erlebnisland.de · www.maikammer-erlebnisland.de